Ansichtskarten

Aus WIKI des ÖFR
Wechseln zu: Navigation, Suche

Allgemeines

Ansichtskarten sind Postkarten mit einer Bildansicht auf der Rückseite. Zu Beginn beauftragten Ansichtskartenverlage Künstler mit der Gestaltung der Karten, mit Entwicklung der Fotografie wurden diese Bilder durch fotografische Abbildungen ersetzt. Da der Versand einer Postkarte billiger als der eines Briefes war, war der Versand einer Postkarte die günstigste Form der schriftlichen Kommunikation. Heute wurde die Ansichtskarte weitgehend durch die Möglichkeiten der elektronischen Kommunikation verdrängt.

Weblinks

AKON ist das Ansichtskartenportal der Österreichischen Nationalbibliothek

75.000 digitalisierte Postkarten mit topographischen Bildmotiven können sowohl über die Namen der abgebildeten Orte, als auch über eine digitale Weltkarte gefunden werden. Das Portal beinhaltet Ansichtskarten aus allen Teilen der Welt, von den Anfängen der illustrierten Postkarte Ende des 19. Jahrhunderts bis in die frühen 1940er Jahre.

https://akon.onb.ac.at/

Ansichtskartenlexikon - Umfangreiche Sammlung von Ansichtskarten weltweit

290.433 Bilder online (27.2.2108)

https://ansichtskarten-lexikon.de/stadtauswahl.html

Ansichtskartenversand weltweit

1.464.221 Ansichtskarten, davon Österreich 43.355 (27.2.2018)

http://www.ak-ansichtskarten.de/ak/93-Ansichtskarten-Ausland/?tabsessfilltab=129982eaff06ea40d525766dbb42dacd&tabsessfilltab=129982eaff06ea40d525766dbb42dacd

Ansichtskartenhandel

Weltweit, davon 189.320 von Österreich (27.2.2018)

http://www.ansichtskartenhandel.at/

Ungarisches Kulturerbe-Portal

Hungarian Cultural Heritage Portal - mit vielen Bildern auch aus den Nachbarländern

https://gallery.hungaricana.hu/en/


Wenn Sie hier nicht fündig geworden sein sollten, lohnt es sich auch hier zu suchen:

https://wiki.oefr.at/Bilddatenbanken_-_Bildersuche