Bilddatenbanken - Bildersuche

Aus WIKI des ÖFR
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bilder

Weltweit

Bildarchiv Austria - Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek Dieses Archiv ist die größte Bilddokumentationsstelle Österreichs und umfasst rund zwei Millionen Objekte. Suche links oben!

Topothek Alte Ansichten von Österreich, Deutschland, Estland, Finnland, Italien, Kroatien, Rumänien, Schweden, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn (27.2.2018). „Die Topothek ist das kollaborative Online-Archiv, das in lokalen Einheiten betrieben wird. Sie ist ein regionalhistorisches Nachschlagewerk, dessen Schwerpunkt auf der Sicherung und Sichtbarmachung von privatem historischem Material liegt. Topotheken gibt es bereits in mehreren Ländern Europas. Dies ermöglicht einen regionalhistorischen Vergleich historischer Gegebenheiten auf europäischer Ebene, wodurch die Buntheit und die Gemeinsamkeiten des alltäglichen Lebens erfahr- und erlebbar werden „


,

Österreich

Bildarchiv Austria - Bildarchiv der Österreichischen Nationalbibliothek Dieses Archiv ist die größte Bilddokumentationsstelle Österreichs und umfasst rund zwei Millionen Objekte. Suche links oben!

http://www.bildarchivaustria.at/

Albertina Die Bilddatenbank umfasst gegenwärtig knapp 12.000 Objekte. Aus urheberrechtlichen Gründen werden ausschließlich jene Fotografien online gestellt, die frei von Rechten Dritter sind bzw. wenn mit den Rechteinhabern Vereinbarungen getroffen werden konnten.

http://sammlungenonline.albertina.at/#629af0a8-611a-4603-9e67-f218b253bab6

Topothek Alte Ansichten von Österreich, Deutschland, Estland, Finnland, Italien, Kroatien, Rumänien, Schweden, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn (27.2.2018). „Die Topothek ist das kollaborative Online-Archiv, das in lokalen Einheiten betrieben wird. Sie ist ein regionalhistorisches Nachschlagewerk, dessen Schwerpunkt auf der Sicherung und Sichtbarmachung von privatem historischem Material liegt. Topotheken gibt es bereits in mehreren Ländern Europas. Dies ermöglicht einen regionalhistorischen Vergleich historischer Gegebenheiten auf europäischer Ebene, wodurch die Buntheit und die Gemeinsamkeiten des alltäglichen Lebens erfahr- und erlebbar werden „

http://www.topothek.at/de/unsere-topotheken/

Austria-Forum – Bilder aus/über Österreich Bildlexikon, Historische Bilder, Bilder aus Wien, Bauernhausbilder, Stadtansichten, Luftaufnahmen, Bilder aus aller Welt, Alte Ansichtskarten und vieles mehr.

https://austria-forum.org/af/Bilder_und_Videos

Bildmaterial zur Geschichte und Kultur Österreichs vom Mittelalter bis zum Ende des Zweiten Weltkrieges:

https://austria-forum.org/af/Wissenssammlungen/Historische_Bilder

Wien-Geschichte-WIKI "Wien Geschichte Wiki" ist eine historische Wissensplattform der Stadt Wien. Die Grundlage bildet das Historische Lexikon Wien von Felix Czeike. Das Wiki führt Wissen von Expertinnen und Experten aus Stadtverwaltung und Öffentlichkeit zusammen. Derzeit gibt es 40.097 Beiträge und 7.576 Bilder. (27.2.2018) Sie finden hier Bilder von Personen, topografischen Objekten, Bauwerken, Organisationen, Ereignissen etc.

https://www.wien.gv.at/wiki/index.php?title=Wien_Geschichte_Wiki

Wien-Museum „Die Sammlungen des Wien Museums umfassen mehr als eine Million Objekte. Neben stadt- und kulturgeschichtlichen Bildzeugnissen und Artefakten verfügt das Museum über eine bedeutende auf Wien fokussierte Kunstsammlung. Dazu kommen Spezialsammlungen (Mode, Uhren, Prater u. a.) oder archäologische Fundstücke. Sukzessive werden nun wichtige Teilgebiete aus diesen umfangreichen Beständen online zugänglich gemacht, um sowohl interessierten Laien als auch der Fachwelt Recherchemöglichkeiten zu bieten. Zurzeit sind neben stadthistorischen Fotografien vor allem bedeutende Kunstbestände online zu sehen, etwa die Werke von Waldmüller, Makart und Klimt. Das Online-Angebot des Wien Museums wird laufend um wichtige Teilsammlungen erweitert „ (27.2.2018)

http://www.wienmuseum.at/de/sammlungen/sammlung-online.html

Volkskundemuseum Wien Das Museum beherbergt eine der größten Fotosammlungen Österreichs, sie umfasst rund 95.000 Positive, rund 27.000 Negative und rund 22.000 Dias. Die ersten Fotos kamen 1896 als Reaktion auf einen Aufruf von Michael Haberlandt ins Museum. Anfangs waren dies vor allem Fotografien von Erkundungstouren sowie auch sog. Volkstypenfotografien. In weiterer Folge entstanden bald Objektfotografien, die auch heute noch einen zentralen Bestand der Fotosammlung darstellen. Weiters umfasst die Sammlung den gesamten Bereich der volkskundlichen Sachkulturforschung wie Haustypen und Bildstöcke. Auch aus späteren Jahren stammen immer wieder Aufnahmen, die sich einem „ethnografischen Fotografieren“ annähern und zum Beispiel Handwerkstraditonen in ihrer Ausführung zu dokumentieren suchen.

https://www.volkskundemuseum.at/fotografien


Niederösterreichische Landesbibliothek - Topographische Sammlung Der Bestand umfasst inklusive Ansichtskarten ca. 100.000 Bildobjekte (Ortsansichten, Landschaftsansichten, Bauwerksansichten). Die historisch wertvollen Bestände sind bereits mehrheitlich im Onlinekatalog (mit Abbildung) enthalten.

http://www.noe.gv.at/Bildung/Landesbibliothek/SammlungenAbteilungen/Topographische_Sammlung.html

Burgenland - Bildarchiv der Stadt Oberwart - Momentothek

https://www.momentothek.at/

Oberösterreich Links zu Bilddatenbanken aus Oberösterreich

http://www.ooegeschichte.at/forschung/regional-und-heimatforschung-ooe/links-fuer-die-forschung/bilddatenbanken.html

Oberösterreich - Ortsansichten

http://www.ortsansichten.at/

Salzburg – Landesarchiv

https://www.salzburg.gv.at/verwaltung_/Seiten/sammlungen.aspx

Tiroler Archiv für photographische Dokumentation und Kunst (TAP)

http://www.tiroler-photoarchiv.eu/index.php/de/

Tirol - Bildarchiv Kulturforschung (Tirol, Südtirol, Ampezzo und Trentino)

https://www.bildarchiv-kulturforschung.at/

Vorarlberger Landesbibliothek

https://pid.volare.vorarlberg.at/

Videos

Österreich

Österreichische Mediathek - Historische Filme online Die Österreichische Mediathek archiviert rund 550.000 Tonträger und Videos verschiedenster Formate, vor allem Schellacks, Schallplatten, Tonbänder, Audiokassetten, CDs, DVDs und Videokassetten. Das sind über zwei Millionen Einzelaufnahmen. Das gesamte (digitalisierte) Material kann in der Österreichischen Mediathek benützt werden: Onlinekatalog

Österreichische Mediathek

Nur ein kleiner Ausschnitt von Themen, zu denen Sie Filme finden: Herstellen von Kerzen (Wachszieher),Backen eines Prügelkrapfens, Binden eines Kopftuches, Die Trauertracht der Bregenzerwälderin, Totenbrauchtum in Vorarlberg, Der Wiener Straßenverkehr, Die Türkenpfeifer in Waidhofen an der Ybbs, ein oberösterreichischer Landler aus Lambach im Traunviertel, Faschingsbrauchtum in Österreich, Herstellen der Breinwurst, Herstellen von Ochsenziemern, Strohhüten, Maultrommeln und Taschenfeiteln, Hufbeschlag und Steinmetzarbeiten, Holzknechtspiele, Kinderspiele - Tempelhupfen, Käsebereitung, Almabtrieb, Zurichten eines Grindelbaumes und Einbau in eine Wassergetriebene Kraftanlage, Wiederaufbau eines Bauernhofes, Posamentrie und vieles andere.

Wien – Filmarchiv der media wien „mediawien-film.at ist eine Online-Datenbank zur Erschließung des Bestandes „Filmarchiv der media wien“ im Wiener Stadt- und Landesarchiv. Dieser Bestand umfasst rund 700 Filmdokumente aus den letzten hundert Jahren der Geschichte der Stadt Wien. Nach einer Umstrukturierung der „media wien“ (der ehemaligen Landesbildstelle Wien) übernahm das Wiener Stadt- und Landesarchiv 2011 das „Filmarchiv der media wien“ von der Magistratsabteilung 13 – Bildung und außerschulische Jugendbetreuung. Auftragsfilme und Selbstdokumentationen der Stadt und ihrer Magistratsabteilungen bilden den Kern des Bestandes und machen seine Einzigartigkeit aus. „

http://mediawien-film.at/filme/

Austria-Forum – Videos aus/über Österreich

https://austria-forum.org/af/Videos