Adressbücher

Aus WIKI des ÖFR
Wechseln zu: Navigation, Suche

Österreich

Burgenland

Burgenländisches Adressenbuch samt Amtskalender 1937:
Burgenländisches Adressenbuch 1937

Kärnten

Kärntner Amts- und Adress-Buch mit Osttirol 1947, 1949, 1957–1959/60, 1963, 1966
Es enthält Einwohnerverzeichnisse von Klagenfurt und Villach einschließlich deren Vororte
1938: Amts und Adressbuch 1938
1939: Amts und Adressbuch 1939
1947: Amts und Adressbuch 1947

Niederösterreich

Adressbuch der landesunmittelbaren Stadt St. Pölten [1936, Nachtragsverzeichnisse nach 1945]:
Adressbuch der landesunmittelbaren Stadt St. Pölten
Adressbuch Krems und Stein 1931

Oberösterreich

Amtskalender für den Gau Oberdonau 1939, 1940:

Amtskalender Oberdonau 1939
Amtskalender Oberdonau 1940

Salzburg

Salzburger Adress-Buch für die Landeshauptstadt Salzburg und für die Gemeinden Aigen und Morzg 1927–1938: Nicht online!

Amtliches Teilnehmerverzeichnis der Fernsprechnetze in Salzburg. Ausgabe Mai 1937
Amtliches Teilnehmer-Verzeichnis der Fernsprechnetze Salzburg. Ausgabe Mai 1938
Adressbuch Salzburg 1942

Steiermark

Adreßbuch der Landeshauptstadt Graz und Geschäfts-Handbuch für Steiermark: auf Grundlagen ämtlicher Quellen, Band 1 - Franz Bernhard Becker, Leykam, 1862

Adressbuch Graz 1862 Bd. 1


Grazer Adressenbuch 1901–1943/44, 1952/53–1969, 1978/79

Es enthält ein Verzeichnis der Häuser und ihrer Besitzer, weiters den "Wohnungs-Anzeiger" sowie sämtliche protokollierte Firmen der Steiermark. Es sind auch folgende Gemeinden angeführt: Eggenberg, Algersdorf, Baierdorf, Wetzelsdorf, Waltendorf, Ruckerlberg, Wenisbuch, Niederschöckel, Krottendorf, Fölling, Gösting, Schattleiten, Andritz, Liebenau, St. Veit, Kainbach, St. Peter, Stattegg, Straßgang, Weinitzen.

Das Adressbuch 1938 ist hier online:

Adressbuch Graz 1938


Adressbuch 1943 (nur Graz): Adressbuch Graz 1943

Tirol

Adressbuch Innsbruck 1938 (incl. Hötting, Mühlau und Amras):
Adressbuch Innsbruck 1938
Adressbuch Innsbruck 1940
Amtsverzeichnis und Geschäftsadressbuch Tirol und Vorarlberg 1942/1943:
Amtsverzeichnis und Geschäftsadressbuch 1942/1943

Telefonbuch, 1984-1985 online mit Namens-, Berufs- und Branchenverzeichnis

Vorarlberg

Adressbuch der Landeshauptstadt Bregenz und der Gemeinde Lochau vom Tannenbach bis zur Klause [1934, 1936]

Adress-Buch der Marktgemeinden Hohenems und Lustenau 1921: Enthält Verzeichnis der Gewerbetreibenden, Häuser, deren Eigentümer und ein Einwohnervereichnis.

Einwohnerverzeichnis Bregenz 1949 (Es enthält Namen, die nach Berufsgruppen und amtlichen Einrichtungen geordnet sind.)

Vorarlberger Adressen-Verzeichnis 1949 (Einwohner-Verzeichnis mit einem Verzeichnis der Ämter, Behörden usw. und einem Wirtschaftsführer der Landeshauptstadt Bregenz): Erstmals 1949 erschienen

Wien

Lehmann Adressbücher der Wienbibliothek von 1859 – 1942: „Hier stehen die Wiener Adressbücher von 1859 bis 1942 (der sogenannte "Lehmann") zur Verfügung. In den Einwohnerverzeichnissen erfahren Sie, wer in welchen Häusern gewohnt hat. Sie beinhalten zwar nur jene Personen, die auch eine Wohnung (oder Haus) besessen haben, aber eben deren exakte Adresse, den Beruf und nicht selten sogar die Firmenadresse.“ (Wienbibliothek)

Für die Jahre 1925, 1932-1936, 1938-1942 gibt es auch den „Verkehrten Lehmann“, bei diesen Jahrgängen besteht die Möglichkeit einer zusätzlichen Suche nach Adressen (Häuserverzeichnis). Für die Jahre 1932-1936, 1938-1942, nicht 1925 wird auch die Grundbuchs-Einlagezahl im Häuserverzeichnis angegeben.
Lehmann Adressbücher der Wienbibliothek

Tschechien

Böhmen

Adressbücher aus dem Bereich Böhmens: http://wiki-de.genealogy.net/Kategorie:Adressbuch_f%C3%BCr_B%C3%B6hmen

Mähren

Adressbücher aus dem Bereich Mährens: http://wiki-de.genealogy.net/Kategorie:Adressbuch_f%C3%BCr_M%C3%A4hren

weitere

Weitere Adressbücher Tschechiens: http://wiki-de.genealogy.net/Kategorie:Adressbuch_f%C3%BCr_das_Sudetenland

====